Do, 18.08.16 20-21 Uhr beim Fit-Cocktail:

FERNÖSTLICHE BEWEGUNG mit Elvi

Fernöstliche Körperübungen ziehen keine Grenze zwischen Körper und Geist. Vielmehr werden die beiden als Einheit betrachtet und stehen in ständiger Wechselwirkung zueinander. Bewegungen aus Qi Gong und Tai Chi kräftigen den Körper auf sanfte Weise und bringen den Energiefluss ins Gleichgewicht.

Sie beinhalten weiche, fließende Bewegungen anstatt harter Kampfbewegungen und massieren die inneren Organe wie Lungen, Herz, Leber oder Nieren. Das Drehen der Hüfte und der Gliedmaßen bewirkt einen sanften Druck im Inneren, der Ihre Organe kräftigt.

Die Muskeln werden durch langsame Bewegungen, sanftes Loslassen und Entspannung mit der Zeit gedehnt. Neben der Körperarbeit werden Atemübungen und Meditationselemente eingebaut, die den Energiefluss ausgleichen.

Es stärkt allgemein die Lebenskraft und das Immunsystem, mobilisiert die Gelenke und kräftigt die Muskulatur und eignet sich wunderbar, um Schmerzen im Rücken, Nacken und den Schultern zu reduzieren und die Erholung von Verletzungen zu fördern.

Weitere Infos zum Fit-Cocktail *hier*